Kooperationsnetzwerk Chemie+ Cluster Innovationslandschaft Download

Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e.V.

IPF

Das Leibniz-Institut für Polymerforschung beschäftigt sich mit der Kunststoffforschung. Die Arbeiten des Instituts ermöglichen den Brückenschlag von der Grundlagenforschung an Makromolekülen bis zu deren Anwendung als Kunststoff bzw. Funktionsmaterial in Hightech-Bereichen. Besonders hervorzuheben ist die fächerübergreifende Zusammenarbeit von Chemikern, Physikern und Ingenieuren. Im Fokus stehen Grenzflächen, die in technischen Prozessen, beim Umgebungskontakt sowie als Grenzschichten innerhalb von Werkstoffen oft von entscheidender Bedeutung sind. Die Forschungsarbeiten umfassen die Synthese neuer und die Modifizierung etablierter Polymere, die Charakterisierung und Prüfung von Materialien sowie technologische Studien zur Verarbeitung von Kunststoffen (auch als Verbunde und Fäden).

Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e.V.
Prof. Dr. Brigitte Voit
Wissenschaftliche Direktorin
Hohe Straße 6
D-01069 Dresden
Telefon: +49 (0) 351 / 4658590
Telefax: +49 (0) 351 / 4658565
E-Mail: voit@ipfdd.de
Internet: www.ipfdd.de