Kooperationsnetzwerk Chemie+ Cluster Innovationslandschaft Download

Forschungsinstitut für Leder und Kunststoffbahnen gGmbH Freiberg

FILK

Das Forschungsinstitut für Leder und Kunststoffbahnen gGmbH (FILK) ist ein Brancheninstitut der Leder- und der Kunststoffbahnenindustrie. Das Institut ist Partner der Wirtschaft und führt insbesondere im Rahmen der von der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V. (AIF) geförderten industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) und mit Unterstützung der EuroNorm GmbH FuE-Projekte durch. Im Fachbereich Kunststoffbahnen stehen Rezeptur- und Technologieentwicklungen bei der Beschichtung von Bahnenware mit Polymeren im Vordergrund. Ziel ist es, bei Erhalt der positiven physikalisch-mechanischen Eigenschaften der Werkstoffverbunde mittels Beschichtung Oberflächenfunktionalitäten zu erzielen. Im Fachbereich Leder/Biopolymere werden neben der traditionellen Lederforschung Arbeiten auf dem Gebiet der Herstellung und Verarbeitung von Biopolymeren, besonders Kollagen, durchgeführt.

Forschungsinstitut für Leder und Kunststoffbahnen gGmbH
Prof. Dr. Michael Stoll
Geschäftsführer
Meißner Ring 1-5
D-09599 Freiberg
Telefon: +49 (0) 3731 / 366110
Telefax: +49 (0) 3731 / 366130
E-Mail: michael.stoll@filkfreiberg.de
Internet: www.filkfreiberg.de