Kooperationsnetzwerk Chemie+ Cluster Innovationslandschaft Download

Universität Leipzig

Fakultät für Chemie und Mineralogie

An der im Jahre 1409 gegründeten Universität Leipzig sind gegenwärtig etwa 28 000 Studierende eingeschrieben. Die Chemie hat seit Mitte des 19. Jahrhunderts eine große Tradition an der Universität Leipzig. Professoren wie Kolbe, Wislicenius, Ostwald, Beckmann, Hantzsch und Helferich gehörten zur ersten Garde in ihren Fächern, und aus ihren Schulen sind bedeutende Chemiker hervorgegangen. Heute sind die Chemie/Kunststoffaktivitäten in der Fakultät für Chemie und Mineralogie zu finden. Neben den zahlreichen Professuren verfügt die Fakultät über verschiedene verbundene An-Institute, wie den Instituten für Nichtklassische Chemie oder für Interdisziplinäre Isotopenforschung. In einer gemeinsamen Berufung mit dem Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung gehört eine Professur für Technische Chemie der Polymere zur Fakultät.

Universität Leipzig
Fakultät für Chemie und Mineralogie
Prof. Dr. Harald Krautscheid
Dekan
Johannisallee 29
D-04103 Leipzig
Telefon: +49 (0) 341 / 9736000
Telefax: +49 (0) 34 / 9736094
E-Mail: dekanat@chemie.uni-leipzig.de
Internet: www.uni-leipzig.de/chemie/de/index1.html