Home Cluster Innovationslandschaft Download

Industriestandort Böhlen-Lippendorf

Das Areal mit insgesamt 600 Hektar Industriefläche ist der wichtigste Chemiestandort des Freistaates Sachsen und stellt zudem einen bedeutenden Standort der Energieerzeugung (Vattenfall Kraftwerk) dar. Der Standort verfügt über eine moderne komplett erneuerte Infrastruktur und Chemieanlagen. Das Profil wird geprägt durch die Dow Olefinverbund GmbH: Cracker – Ethylen und Propylen sowie Ausgangsprodukte für Kunststoffe, Farben, Klebstoffe und Kosmetika. Ein Unternehmen das am Standort in den stofflichen Verbund integriert ist, ist die Firma Air Liquide, ein Hersteller technischer Gase. Die Air Liquide Ost hat ihren Hauptsitz in Böhlen. Weiterhin sind am Standort Gipsplattenproduktion und Edelstahlhersteller angesiedelt. Für Neuansiedlungen stehen noch 100 Hektar Ansiedlungsflächen zur Verfügung.

Zweckverband für Planung und Erschließung
Industriestandort Böhlen-Lippendorf
Dr. Frank Ciesek
Geschäftsführer
Industrie- und Gewerbezentrum
am Kraftwerk Lippendorf
D-04575 Neukieritzsch
Telefon: +49 (0) 34342 / 50150
Telefax: +49 (0) 34342 / 50149
E-Mail: zv.pue.boehlen-lippendorf@freenet.de
Internet: www.boehlen-lippendorf.de

Kontakt

Zweckverband für Planung und Erschließung
Industriestandort Böhlen-Lippendorf
Dr. Frank Ciesek
Geschäftsführer
Industrie- und Gewerbezentrum
am Kraftwerk Lippendorf
D-04575 Neukieritzsch

Telefon: +49 (0) 3 43 42 / 50 150
Telefax: +49 (0) 3 43 42 / 50 149
E-Mail: zv.pue.boehlen-lippendorf@freenet.de